Presse

25.07.2018

Öffentliche Probe im Garten des Bahnhofs

Zu einer öffentlichen Probe lädt das Blasorchester Emstek morgen um 19:30 Uhr zum Bahnhof nach Emstek ein. Die Musiker werden sich im Garten der Gaststätte auf ihren letzten Schützenfestauftritt in diesem Jahr in Bühren vorbereiten und dazu einen Querschnitt ihres Repertoires präsentieren.

Eintritt wird nicht erhoben.

 

 

Foto: Thomas Vorwerk



12.01.2018

Volksbank Emstek eG unterstützt 23 Vereine mit 21.997,20 EUR

 Bild: Patrick Hörsting
Bild: Patrick Hörsting

Die Volksbank Emstek eG hat am Donnerstag den 14.12.2017 die Vertreter von 23 Vereinen und sozialen Einrichtungen der Gemeinde Emstek eingeladen, um diese finanziell zu unterstützen. Bei diesen Zuwendungen handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen Bankengruppe.

 

Seit 65 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Und es finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte sowie Institutionen in der Region.

 

Die Vorstandsmitglieder Egon Bregen und Andreas Langemeyer zeigten sich anlässlich dieser Übergabe in der Volksbank Emstek eG sehr erfreut, dass die Bank die Vereine und Einrichtungen bei der Vergabe der Reinerträge berücksichtigen konnte. Besonders wichtig ist dem Vorstand dabei die Unterstützung der Jugendarbeit und dadurch auch eine besondere Anerkennung für die vielen ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder.

 

Im Jahr 2017 erhielten folgende Institutionen Zuwendungen in Höhe von insgesamt 21.997,20 EUR:

Blasorchester "Cäcilia" Emstek e.V., Bürgerstiftung Gemeinde Emstek, Förderverein des Franziskus Kindergartens Emstek, Förderverein Grundschule Höltinghausen e.V., Frauenchor Bühren, Frauengemeinschaft KfD Emstek, FSC Drantum, Gemischter Chor Cäcilia Höltinghausen, Gemischter Chor Halen, Gymnastikverein Kellerhöhe e.V., Heimatverein Halen, Kath. Kirchengemeinde St. Margaretha Emstek, Messdiener Halen, Kath. Kirchengemeinde St. Margaretha Emstek, Messdienergemeinschaft Emstek, Kath. öffentliche Bücherei Bühren, Kolpingsfamilie Emstek, Landfrauenverein Emstek, Musikkorps Höltinghausen, Musikverein Halen, Schützenmusikzug Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor, Senioren 60Plus, Gemeinschaft der St. Marien-Kirchengemeinde Halen, Spielmannszug Kellerhöhe, Sportverein Höltinghausen e.V., St.-Georg-Schützenbruderschaft Halen e.V.


21.09.2017

Landesmusikfest 2017

Wir waren beim Landesmusikfest in Lilienthal am 16.09.2017 mit dabei.

 

Wir haben mit den Stücken "Neapolitan Holiday" und "Ouvertüre zu Candide" am Wertungsspiel der Gruppe A8 teilgenommen. Dort belegten wir mit einer sehr guten Leistung den zweiten Platz der Niedersachsenmeisterschaft.



28.06.2017

30 Jahre Mitglied!

Gestern wurde Michael Möller nachträglich für 30-jährige Mitgliedschaft vom Kreismusikverband geehrt. Manuela Tellmann-Framme kam extra zu unserer Probe nach Emstek und überreichte die Urkunde und Nadel.

Dankeschön und herzlichen Glückwunsch!

Ehrung Michael Möller

26.05.2017

"Ramsloh wurde zum Mekka der Blasmusik"

Münsterländische Tageszeitung, 25.05.2017

 

"Ramsloh mit besonderer Note"

Nordwest-Zeitung, 26.05.2017


20.03.2017

"Hoch hinaus, aber keinesfalls abgehoben"

Münsterländische Tageszeitung, 20.03.2017


18.03.2017

Generalprobe

Heute waren die letzten großen Proben vor dem großen Tag morgen. Außerdem haben wir unsere neue Bühne eingeweiht. Nochmal ein herzliches Dankeschön an die Zimmerei Hackmann.

Wir wären dann bereit und ihr?
Also dann nochmal zur Erinnerung für euch 😉:
19. März 2017, 17:00 Uhr, Dreifeldsporthalle Emstek, Motto: Sonne, Mond und Sterne.

Dann bis morgen!



17.03.2017

Endspurt!

Am Sonntag ist es soweit!!!

 

Wir sind wieder fleißig am Üben und Aufbauen. Dieses Jahr wird es neben einem überirdischen Konzertprogramm auch ein paar Neuerungen rundherum geben. 🌞🌝🌟

 

Also kommt Sonntag zu unserem Jahreskonzert und seht selbst!



08.02.2017

Neues Konzertglockenspiel

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Volksbank Emstek eG für unser neues Konzertglockenspiel.

 

Wenn ihr wissen wollt, wie sich dieses tolle Instrument anhört, kommt zu unserem Jahreskonzert am 19. März 2017 in die Dreifeldsporthalle Emstek.



22.11.2016

Generalversammlung

Verabschiedung Martina Hannöver

Wir verabschieden Martina als 2. Vorsitzende und danken ihr für die tolle Arbeit, die sie während dieser Zeit für den ganzen Verein geleistet hat.

 

An ihre Stelle wird Nicals Fangmann treten.


Verabschiedung JBO-Vorstandsmitglieder

Im Vorstand des Jugendblasorchesters gibt es einige Veränderungen. Wir verabschieden Maria Bohmann (1. Vorsitzende), Franzsika Brinkhus (2. Vorsitzende) und Max Niemöller (Vergnügungsausschuss). Auch ihnen danken wir für die tolle Arbeit, die sie für unsere Jugend geleistet haben.

 

Die Aufgabe der Vorsitzenden übernehmen Lara Hackmann (1. Vorsitzende) und Sabrina Niemöller (2. Vorsitzende)

 


Neuer BO-Vorstand

Und hier ein Teil des neuen Vorstands. Den kompletten Vorstand findet ihr hier.



21.11.2016

"Solisten krönen Konzert in St. Margaretha"

Münsterländische Tageszeitung, 21.11.2016


13.05.2016


Kreismusikfest 2016

"40 Kapellen erfüllen Emstek mit Musik"

Münsterländische Tageszeitung, 05.05.2016

 

"An Himmelfahrt liegt Musik in der Emsteker Luft"

Nordwest-Zeitung, 06.05.2016


30.04.2016

"Emstek wird Epizentrum der Blasmusik"

Münsterländische Tageszeitung, 29.04.2016


27.04.2016

"Wirt bläst Meter-Pokal ab"

Münsterländische Tageszeitung, 27.04.2016


13.03.2016


12.03.2016

Wir sind "voll motiviert"

 Die Bühne steht und wir machen die letzte Probe vor dem großen Tag morgen.

In diesem Jahr ist unsere Besetzung so stark, dass wir sogar Bühne anbauen mussten. Das wirkt sich natürlich auch positiv auf unseren Klang aus.

Also kommt morgen vorbei und lasst Ohren und Augen verwöhnen. Wir freuen uns auf euch!